Sonntag, 18. Januar 2009

Wochenende in Ffm

Ffm = Frankfurt/Main Fechenheim

Da hab ich übers vergangene Wochenende eine "alte" Freundin von mir besucht und ihren 18. Geburtstag mitgefeiert. Freitag nachmittags los, abends da, heute nachmittags los, abends wieder hier. Mit dem Bummel-IC, in dem ich mein Buch durchlas.

War alles recht nett, auch wenn ich gern mehr Zeit zum einfach labern ghabt hätte... schließlich hatten wir uns seit 1,5 Jahren nicht mehr persönlich gesehen.

Was mich immernoch sehr beschäftigt, ist mein Buch Die Hüter der Rose von Rebecca Gablé. Nicht nur, dass ich den Nachfolger vorher gelesen habe und eine Geschichtsfakten kenne und somit das traurige Ende einiger mir sehr ans Herz gewachsener Figuren auch, nein, ich hätte schon deshalb fast geheult, weil meine "Reise" mit den Figuren vorbei war. Auf über 1100 Seiten gewöhnt man sich besonders an den Protagonisten, den man mit 13 kennenlernt und bis kurz-vor-50 begleitet... Ich kann's nicht gut in Worte fassen, aber es ist fast, als wären Menschen gestorben, die ich sehr mochte, mit denen ich viel Zeit verbracht und an die ich mein Herz gehängt habe. Denn schließlich war's das nun... wiedersehen ist nicht (und nein, nochmal lesen ist NICHT das gleiche).

Wie auch immer. Ich hab jetzt ne webcam und ein neues eau de toilette.

Kommentare:

Dani L hat gesagt…

War das die Freundin, die ich nicht kennengelernt habe, weil ich Hessen schon wieder Schule war, während in Niedersachsen noch Ferien waren? ^^

Sören hat gesagt…

Ich empfehle als Lesestoff: Die Chronik der Unsterblichen von Wolfgang Hohlbein.

Der Vorteil: Die Protagonisten werden NICHT sterben.

Müsli Bob hat gesagt…

leider finde ich hohlbein sehr vorhersehbar... jungem normalo wird offenbart, dass er in einer im bis dato nicht bekannten welt die rolle des weltretters spielen soll und nebenbei auch den für seine eigene. natürlich schafft er das meisterhaft mit gaaanz tollen tugenden. waaahnsinn -.-

wenn's nicht so ist, nehm ich mir die empfehlung aber gern zu herzen ;)

jovan hat gesagt…

Wie jetzt? Du fährst zu einem Geburtstag und kommst mit neuer Webcam und neuem Eau de Toilette wieder? *auch will* Na gut, nicht unbedingt Eau de Toilette, aber: HÄ?