Sonntag, 4. November 2007

Metal, Alter! Festival

Ich dachte, ich schreibe mal eine Überschrift, bei der der Bezug auf den folgenden Eintrag vollkommen klar wird. Genau, es geht um's Metal, Alter! Festival^^
Zum Abschluss der Ferien, am Spätnachmittag des gestrigen Samstags, machte ich mich wie so oft auf den Weg nach Burgdorf, um dort mit drei wohlerzogenen jungen Herren etwa meines Alters (Paddi, Jones, Kili) ein bisschen zu chilln, bevor wir uns aufmachten nach Hannover, um der dortigen besagten Veranstaltung im MusikZentrum beizuwohnen. Da der Schlenker über Rewe ein bisschen länger dauerte (*Hand an Kopp hau*) , verpassten wir natürlich den angepeilten Zug und nahmen somit einen später. Auch der Weg von der U Bahn Haltestelle zum MusikZentrum verlief nicht ganz friedlich (*fremde Hand an Kopp hau*), aber letztendlich erreichten wir unser Ziel. Dort angekommen, musste noch die Flasche Osborne vernichtet werden, zum Dessert das ein oder andere Bier. Nun gut, so konnten wir dann auch reingehen. Es stellte sich heraus, dass Nosebleed erst um 23:00 Uhr spielen würden und so saßen wir rum, unterhielten uns, was man eben so tut wenn einen die aktuell mukkende Band nur mäßig interessiert.
Nach einiger Zeit wurde mir ein wenig komisch... Dass ich ganz gut angetrunken war, war mir schon klar, aber nicht, dass sich das so schnell ändern würde ^^ Aber gut, es gibt für alles ein erstes Mal. Nicht, dass ein falscher Eindruck entsteht: Ich kann mich an alles erinnern, habe keine Scheiße gebaut und habe auch sonst versucht, so wenig wie möglich zu stören.
Dinge über die ich mich geärgert habe bzw immer noch ärgere:
  1. Ich habe 7,60€ dafür bezahlt
  2. Ich konnte bei keiner der Bands dabei sein
  3. Ich war anderen eine Einschränkung
Zum Glück wurde sich von verschiedenen Seiten sehr lieb um mich gekümmert (Danke an dieser Stelle nochmal!) und dass wir abgeholt wurden, ich nicht zu Hause geschlafen habe und es mir bei der Ankunft in Schillerslage schon wieder ok ging, hat die Lage auch entschieden verbessert...
Heute morgen ging's mir dann schon wieder super, nur ein bisschen müde. Das bin ich eigentlich immernoch, wenn ich so drüber nachdenke. Deshalb werde ich mich jetzt auch wieder in mein Bett begeben.
Nie wieder Osborne! ;-)  Goldlöckchen

*Edit: namentlich waren meine Helfer Kilian, Rosa, Paddi und lauter Unbekannte, die mir ihr Mitgefühl aussprachen [gut so, Rosa?^^]

Kommentare:

Rosa hat gesagt…

ich verlange namentliche erwähnung für dich-aufs-mädchenklo-bringen-und-deine-haare-beim-kotzen-nach-hinten-halten-und-mich-für-dich-bei-den-leuten-fürs-waschbecken-blockieren-entschuldigen...
:D
aber is schon ok xD
war doch lustig

klein Arpke hat gesagt…

jaaa selten so gelacht xD

Der Graf hat gesagt…

tjoa, man kann halt ned alles haben... hätte sicherlich besser laufen können, aber erfahrungen sammeln is auch ned übel, wa? ;)
hdl :-*